Berthold Schmidt

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Berthold Schmidt

Geb. in Wiesbaden

Gest.

GND: 1291204199

Professur in Mainz

  • 1972-1973, Professor für Pathobiochemie, Medizinische Fakultät
  • 1973-1979, Professor für Pathobiochemie, FB 05 Theoretische Medizin (1973-1979)
  • 1979-2000, Professor für Pathobiochemie, FB 04 Medizin (1979-2008)

Fachgebiete: Medizin, Chemie, Physiologische Chemie

Akademische Laufbahn

  • 13.02.1964, Promotion, Universität Mainz, Naturwissenschaftliche Fakultät, zum Dr. rer. nat., Titel der Dissertation: "Zur Beeinflussung des 90Sr-Stoffwechsels bei der wachsenden Ratte durch Vitamin D3 und A1."
  • 02.11.1967, Promotion, Universität Mainz, Medizinische Fakultät, zum Dr. med., Titel der Dissertation: "Über den Einfluß von stabilem Strontium auf das Wachstum und den Stoffwechsel von 90Sr und Calcium bei der Ratte."
  • 1970, Habilitation, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 01.10.1972-31.03.1973, Außerplanmäßiger Professor, Institut für Physiologische Chemie, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 01.04.1973-30.09.1979, Außerplanmäßiger Professor, Institut für Physiologische Chemie, Universität Mainz, FB 05 Theoretische Medizin (1973-1979)
  • 01.10.1979-30.09.2000, Professor, Institut für Physiologische Chemie, Universität Mainz, FB 04 Medizin (1979-2008)

Veröffentlichungen von Berthold Schmidt (Auswahl)

Schmidt, Berthold, Über den Einfluß von stabilem Strontium auf das Wachstum und den Stoffwechsel von 90Sr und Calcium bei der Ratte, Diss., Mainz, Universität Mainz, 1967.
Schmidt, Berthold, Zur Beeinflussung des 90Sr-Stoffwechsels bei der wachsenden Ratte durch Vitamin D3 und A1, Diss., Mainz, 1964.
Schmidt, Berthold, Physiologische Chemie für Examenskandidaten. Mit 13 Tabellen und zahlreichen Formeln, Stuttgart New York, Uni-Taschenbücher.
Zitierhinweis

Berthold Schmidt, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/b117d76f-36f4-4ff3-b966-88709146a7c4. (Zugriff am 19.04.2024)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.