Friedrich Vincke

Friedrich Vincke, SJ

Geb.

Gest. in Würzburg

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 132775182

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 1686, Theologische Fakultät
  • 1699-1701, Theologische Fakultät

Fachgebiete: Philosophie, Physik, Hebräisch, Katholische Theologie

Akademische Laufbahn

  • 1683, Professor, Universität Würzburg, für Philosophie
  • 1685, Professor, Universität Würzburg, für aristotelische Physik
  • 1686, Professor, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät, für Hebräisch und Heilige Schrift
  • 1692-1693, Professor, Universität Bamberg, für Theologie
  • 1693, Professor, Universität Erfurt
  • 1697-1699, Professor, Jesuitenkolleg (Molsheim)
  • 1699-1701, Professor, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät, für Scholastik und Hebräisch
  • 1713, Professor, Universität Würzburg, fü Polemik

Biographisches

  • 18.11.1666, Eintritt in einen geistlichen Orden, Societas Jesu (SJ)

Veröffentlichungen über Friedrich Vincke (Auswahl)

Backer, Augustin de & Backer, Aloys de, Bibliotheque de la compagnie de Jesus, Nouvelle edition par Carlos Sommervogel., Bruxelles, Paris, , Bd. 1), 1890.
Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Krafft, Fritz, Jesuiten als Lehrer an Gymnasium und Universität Mainz und ihre Lehrfächer: Eine chronologisch-synoptische Übersicht 1561-1773, in: Tradition und Gegenwart. Studien und Quellen zur Geschichte der Universität Mainz mit besonderer Berücksichtigung der Philosophischen Fakultät. Teil 1: Aus der Zeit der Kurfürstlichen Universität, , Wiesbaden, Beiträge zur Geschichte der Universität Mainz, 1977, Bd.11/1, S. 259–350.
Reindl, Maria, Lehre und Forschung in Mathematik und Naturwissenschaften insbesondere Astronomie, an der Universität Würzburg von der Gründung bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, in: Quellen und Beiträge zur Geschichte der Universität Würzburg, (1966).
Stosiek, Winfried, Die Personalbibliographien der Professoren der aristotelischen Physik in der Philosophischen Universität der Alma Mater Julia Wirceburgensis von 1582-1773, Diss., Erlangen-Nürnberg, 1972.
Weber, Heinrich, Geschichte der gelehrten Schulen im Hochstift Bamberg von 1007-1803., Bamberg, Druck von J. M. Reindl, 1880.
Zitierhinweis

Friedrich Vincke, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/b9783daa-1e12-4a93-9c44-b8f0f7efc1e1. (Zugriff am 14.04.2024)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.