Johann Gaar

Dr. theol. Johann Georg Gaar, SJ

Geb. in Nieder-Olm

Gest.

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 1306215137

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 1758, Assessor, Theologische Fakultät

Fachgebiete: Katholische Theologie, Moraltheologie

Akademische Laufbahn

  • vor 1722, Studium, Universität Mainz (1477-1798), zum bacc. phil.
  • 1722, Baccalaureus Philosophiae (bac. phil.)
  • 06.07.1723, Magisterprüfung, Artistenfakultät, Universität Mainz (1477-1798), zum mag. phil.
  • 31.03.1727, Promotion, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät, zum Baccalaureus bibl. et form.
  • 06.06.1729, Promotion, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät, zum Dr. theol.
  • 1735, Professor, Universität Fulda, für Heilige Schrift
  • 1736, Professor, Universität Heidelberg, für Theologie
  • Professor, Mannheim, für Moraltheologie und Heilige Schrift
  • Professor, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät, für Moraltheologie und Heilige Schrift
  • Professor, Universität Heidelberg, für Moraltehologie und Heilige Schrift
  • 1758, Assessor, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät
  • Rektor, Jesuitenkolleg (Aschaffenburg)

Biographisches

  • 1725-1730, Pfarrer, Nieder-Olm
  • 1731-1732, Pfarrer, Rauenthal (Rheingau)
  • 22.12.1732, Eintritt in einen geistlichen Orden, Societas Jesu (SJ)

Quellen

  • Liber secundus actorum facultatis theologicae 1703-1797, Stadtarchiv Mainz, Best. 18/141
  • Rationarium der philosophischen Fakultät, Stadtarchiv Mainz, Best. 18/170
  • Matrikelverzeichnis der Theologischen Fakultät, Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, C 1 D Nr. 42

Veröffentlichungen über Johann Gaar (Auswahl)

Backer, Augustin de & Backer, Aloys de, Bibliotheque de la compagnie de Jesus, Nouvelle edition par Carlos Sommervogel., Bruxelles, Paris, , Bd. 1), 1890.
Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Domkapitel (Hrsg.), Kurmainzischer Hof- und Staatskalender 1758, St. Rochus Hospitalsbuchdruckerei, 1757.
Praetorius, Otfried, Professoren der kurfürstlichen Universität Mainz 1477-1797, in: Familie und Volk. Zeitschrift für Genealogie und Bevölkerungskunde, 3+4 (1952).
Zaun, Johann, Beiträge zur Geschichte des Landcapitels Rheingau und seiner vierundzwanzig Pfarreien, Wiesbaden, 1879.
Handbuch der Diözese Mainz, Mainz, 1931.
Zitierhinweis

Johann Gaar, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/ff5be409-fda8-42f3-a99b-91ddaf30dc45. (Zugriff am 14.04.2024)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.