Johannes Schier

Prof. Dr. med. Johannes Schier

GND: 1285647165

Professur in Mainz

  • 1972-1973, Professor für Chirurgie, Medizinische Fakultät
  • 1973-1977, Professor für Chirurgie, FB 09 Operative Medizin (1973-1979)

Fachgebiete: Medizin, Chirurgie

Akademische Laufbahn

  • 01.06.1957, Promotion, Universität Freiburg im Breisgau, Titel der Dissertation: "Die Dehydroisoandrosteronausscheidung bei Hyperemesis gravidarum."
  • 01.10.1972-31.03.1973, Außerplanmäßiger Professor, Chirurgische Klinik, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 01.04.1973-30.09.1977, Außerplanmäßiger Professor, Chirurgische Klinik, Universität Mainz, FB 09 Operative Medizin (1973-1979)
  • 01.10.1977-30.09.1979, Nichtbediensteter Professor, Chirurgische Klinik, Universität Mainz, FB 09 Operative Medizin (1973-1979)
  • 01.10.1979-31.03.2002, Nichtbediensteter Professor, Chirurgische Klinik, Universität Mainz, FB 04 Medizin (1979-2008)

Biographisches

  • 1974-, Chefarzt, St. Hildegardis Krankenhaus Köln, Chirurgie

Veröffentlichungen von Johannes Schier (Auswahl)

Schier, Johannes, Die Dehydroisoandrosteronausscheidung bei Hyperemesis gravidarum, Diss., Wattenscheid, Universität Freiburg im Breisgau, 1956.
Zitierhinweis

Johannes Schier, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/e8d027bd-86fb-4ee7-86df-1fb384e4f503. (Zugriff am 13.04.2024)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.