Michael Foresius

Dr. med. Michael Foresius

Geb. in Stein am Rhein

Gest.

GND: 1066255172

Lehrtätigkeit in Mainz

  • um 1493, Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)

Fachgebiete: Medizin

Akademische Laufbahn

  • 1.8.1491, Promotion, zum Lizentiat der Medizin
  • 10.10.1493, Promotion, Albert von Minsingen, Universität Mainz (1477-1798), zum Dr. med.
  • 10.10.1493, Aufnahme in eine Fakultät, Universität Mainz (1477-1798), Medizinische Fakultät (1477-1798/1822)
  • 23.09.1500, Rektor, Universität Mainz (1477-1798)

Namensvarianten

  • Michael Foresi; Michael Foresii

Quellen

  • Protokoll der Medizinischen Fakultät 1478-1733, Stadtarchiv Mainz, Best. 18/161

Veröffentlichungen über Michael Foresius (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Fuchs, Reimar, Zur Frühgeschichte der alten Mainzer Medizinischen Fakultät, in: Jahrbuch der Vereinigung „Freunde der Universität Mainz“, (1957), S. 32–39.
Mentgen, Gerd, Dr. med. Michael Foresius, Rektor der Universität Mainz im Jahr 1500, in: Mainzer Zeitschrift. Mittelrheinisches Jahrbuch für Archäologie, Kunst und Geschichte, 99 (2004), S. S. 143-146.
Praetorius, Otfried, Professoren der kurfürstlichen Universität Mainz 1477-1797, in: Familie und Volk. Zeitschrift für Genealogie und Bevölkerungskunde, 3+4 (1952).
Zitierhinweis

Michael Foresius, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/ad85b82d-8fe8-4007-9669-fd016566a1b7. (Zugriff am 21.05.2024)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.

Foresii_18_161_2.jpg
Quelle: Stadtarchiv Mainz, Protokoll der Medizinischen Fakultät 1493 (?), S. 2.