Werner Pfeiffer

Prof. Dr. rer. pol. Werner Pfeiffer

Geb. in Plochingen

Gest. in Nürnberg

GND: 121400654; VIAF: 72248445

Professur in Mainz

  • 1971, Professor für Betriebswirtschaftslehre, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Fachgebiete: Betriebswirtschaftslehre

Akademische Laufbahn

  • 1955-1959, Studium, Universität Frankfurt am Main, Fach: Betriebswirtschaftslehre
  • 1955-1959, Studium, Universität Köln, Fach: Betriebswirtschaftslehre
  • 01.04.1961-30.09.1965, Wissenschaftlicher Assistent, Seminar für Rechts- und Wirtschaftswissenschaft - Abteilung Betriebswirtschaft, Universität Mainz, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • 22.07.1963, Promotion, Universität Köln, Titel der Dissertation: "Absatzpolitik auf dem Gebiet der Fabrikation von Sondermaschinen."
  • 1970, Habilitation, Siegfried Menrad, Universität Mainz, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Titel der Habilitationsschrift: "Allgemeine Theorie der technischen Entwicklung als Grundlage einer Planung und Prognose des technischen Fortschritts."
  • 1971, Wissenschaftlicher Rat und Professor, Universität Mainz
  • 01.04.1971-31.03.1998, Ordentlicher Professor, Universität Erlangen-Nürnberg
  • 31.03.1998, Emeritierung, Universität Erlangen-Nürnberg

Veröffentlichungen von Werner Pfeiffer (Auswahl)

Pfeiffer, Werner, Allgemeine Theorie der technischen Entwicklung als Grundlage einer Planung und Prognose des technischen Fortschritts, Göttingen, Vandenhoeck u. Ruprecht, 1971.
Pfeiffer, Werner, Absatzpolitik auf dem Gebiet der Fabrikation von Sondermaschinen, Diss., Köln, Universität Köln, 1963.
Zitierhinweis

Werner Pfeiffer, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/fd924b98-1caf-44ff-8cff-ad133b2b3399. (Zugriff am 20.04.2024)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.