Heinz Lüneburg

Prof. Dr. phil. nat. Heinz Lüneburg

Geb. in Bonn

Gest. in Kaiserslautern

GND: 105939978; VIAF: 46841627

Professur in Mainz

  • 1970, Professor für Mathematik, Naturwissenschaftliche Fakultät

Fachgebiete: Mathematik

Akademische Laufbahn

  • 1956-1962, Studium, Universität Frankfurt am Main, Fach: Mathematik
  • 26.02.1962, Promotion, Reinhold Baer, Universität Frankfurt am Main, Titel der Dissertation: "Affine Hjelmslev-Ebenen mit transitiver Translationsgruppe "
  • 1962-1963, Wissenschaftlicher Assistent, Universität Frankfurt am Main
  • 1963-1964, Wissenschaftlicher Assistent, Mathematisches Institut, Universität Mainz, Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 16.07.1964, Habilitation, Universität Mainz, Naturwissenschaftliche Fakultät, Titel der Habilitationsschrift. "Charakterisierungen der endlichen desarguesschen projektiven Ebenen."
  • 1965-1966, Forschungsaufenthalt, Universität London. Westfield College
  • 01.04.1968-30.09.1968, Lehrstuhlvertreter, Universität Tübingen
  • 1968-1969, Forschungsaufenthalt, Universität Illinois
  • Januar 1970-30.09.1970, Außerplanmäßiger Professor, Mathematisches Institut, Universität Mainz, Naturwissenschaftliche Fakultät
  • 01.10.1970-2003, Ordentlicher Professor, Universität Kaiserslautern
  • 2003, Emeritierung, Universität Kaiserslautern

Biographisches

  • 1956, Abitur, Lessing-Gymnasium Frankfurt am Main

Weitere Informationen

  • Lüneburg gehörte zu den Gründungsprofessoren der TU Kaiserslautern und war dort maßgeblich am Aufbau der Mathematik beteiligt.

Namensvarianten

  • Heinrich Lüneburg

Quellen

  • Lüneburg, Heinz, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 1716

Veröffentlichungen von Heinz Lüneburg (Auswahl)

Lüneburg, Heinz, Charakterisierungen der endlichen desarguesschen projektiven Ebenen, Mainz, 1964.
Lüneburg, Heinz, Affine Hjelmslev-Ebenen mit transitiver Translationsgruppe, Frankfurt, 1962.
Zitierhinweis

Heinz Lüneburg, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/b8a20075-17af-40df-87a3-de4cc501008a. (Zugriff am 01.12.2022)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.