Rafael von Uslar

Prof. Dr. phil. Rafael von Uslar

Geb. in Kyritz

Gest. in Mainz

GND: 129492159; VIAF: 7465649

Professur in Mainz

  • 1960-1973, Professor für Vor- und Frühgeschichte, Philosophische Fakultät
  • 1973-1975, Professor für Vor- und Frühgeschichte, FB 16 Geschichtswissenschaften (1973-2005)

Fachgebiete: Vor- und Frühgeschichte

Vorgänger: Herbert Kühn

Akademische Laufbahn

  • um 1927, Studium, Universität Kiel, Fächer: Rechtswissenschaften, Geologie, Kunstgeschichte, Vor- und Frühgeschichte, Kulturgeschichte
  • Studium, Universität Göttingen
  • Studium, Universität München
  • Studium, Universität Wien
  • Studium, Universität Marburg
  • 1932, Promotion, Gero von Merhart, Universität Marburg, Titel der Dissertation: "Westgermanische Bodenfunde des 1. bis 3. Jahrhunderts nach Christus aus Mittel- und Westdeutschland"
  • Wissenschaftliche Hilfskraft, Deutsches Archäologisches Institut, Frankfurt am Main, Römisch-Germanische Kommission
  • 1934-1938, Wissenschaftliche Hilfskraft, Rheinisches Landesmuseum Bonn
  • 1938-, Direktionsassistent, Rheinisches Landesmuseum Bonn
  • Habilitation, Universität Köln
  • 1954-1956, Übernahme einer Institutsleitung, Abteilungsleiter, Rheinisches Landesmuseum Bonn
  • 01.04.1960-1962, Außerordentlicher Professor, Universität Mainz, Philosophische Fakultät
  • 01.10.1960-31.03.1973, Übernahme einer Institutsleitung, Direktor, Institut für Vor- und Frühgeschichte, Philosophische Fakultät, Universität Mainz
  • 1962-31.03.1973, Ordentlicher Professor, Institut für Vor- und Frühgeschichte, Universität Mainz, Philosophische Fakultät
  • 1967-1968, Dekan, Universität Mainz, Philosophische Fakultät
  • 01.04.1973-31.03.1975, Ordentlicher Professor, Institut für Vor- und Frühgeschichte, Universität Mainz, FB 16 Geschichtswissenschaften (1973-2005)
  • 01.04.1973-31.03.1975, Übernahme einer Institutsleitung, Direktor, Institut für Vor- und Frühgeschichte, FB 16 Geschichtswissenschaften (1973-2005), Universität Mainz
  • 1973-1974, Dekan, Universität Mainz, FB 16 Geschichtswissenschaften (1973-2005)
  • 30.09.1975, Emeritierung, Universität Mainz

Biographisches

  • 1970-1978, Herausgeber, "Prähistorische Zeitschrift"

Quellen

  • Berufungen Philosophische Fakultät, Universitätsarchiv Mainz

Veröffentlichungen von Rafael von Uslar (Auswahl)

Uslar, Rafael, Die germanische Keramik in den Kastellen Zugmantel und Saalburg, Ansbach, 1934.

Veröffentlichungen über Rafael von Uslar (Auswahl)

Müller-Wille, Michael, Nachruf für Rafael von Uslar (Michael Müller-Wille), in: Praehistorische Zeitschrift, 79 (2004), S. 1–4.
Pare, Christopher F. E., Nachrufe Rafael von Uslar (1908-2003), in: Archäologisches Nachrichtenblatt, 8 (2003), S. 375–376.
Zitierhinweis

Rafael von Uslar, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/a38747d0-b3f7-4765-9453-fc5568699af9. (Zugriff am 14.06.2024)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.

Uslar.jpg
Fotograf: Reiner Wierick. Quelle: Universitätsarchiv Mainz.