Antonius Kerbeckius

Dr. theol. Antonius Kerbeckius

Geb. in Löwen (Belgien)

Gest.

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 131422790

Lehrtätigkeit in Mainz

  • nach 1608, Professor, Theologische Fakultät (1477-1798/1802)

Akademische Laufbahn

  • 1603, Aufnahme in eine Fakultät, Theologische Fakultät (1477-1798/1802)
  • , Promotion, zum Dr. theol.
  • nach 1608, Professor, Theologische Fakultät (1477-1798/1802), Professor
  • nach 1608, Dekan, Theologische Fakultät (1477-1798/1802)

Biographisches

  • Eintritt in einen geistlichen Orden, Augustinerorden
  • 1584, Provinzial
  • 1602, Prior, Mainz
  • 1602-1603, Generalvikar, der rheinisch-schwäbischen Augustinerprovinz
  • 1605-1608, Prior, Augustinerorden, Salzburg
  • Prior, Augustinerkloster

Weitere Informationen

  • Kerbeckius war der erste Prior der Augustiner in Salzburg

Namensvarianten

  • Antonius Keerbeck, Antonius Kerbeek, Anton Kerbeck

Veröffentlichungen über Antonius Kerbeckius (Auswahl)

Arens, Fritz, Die Inschriften der Stadt Mainz von frühmittelalterlicher Zeit bis 1650, Stuttgart, Druckenmüller, 1958.
Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Zitierhinweis

Antonius Kerbeckius, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/cdd49590-389e-4858-b1df-7f640a201bb9. (Zugriff am 01.12.2022)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.