Gerhard Ising

Gerhard Ising

Gest.

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 119719622

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 1551-1552, Theologische Fakultät

Fachgebiete: Katholische Theologie

Akademische Laufbahn

  • 1533, Magister philosophiae (mag. phil.)
  • 1551-1552, Professor, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät
  • 1552, Rektor, Universität Mainz (1477-1798)

Biographisches

  • 1540-1558, Domvikar
  • Kanoniker, Stift St. Peter (Mainz)
  • 1547, Kanoniker, Stift St. Johannes (Mainz)
  • 1548-30.06.1551, Dekan, Stift St. Johannes (Mainz)
  • 1548, Pfarrer, Stift St. Bartholomäus (Frankfurt a. M.)
  • 31.01.1551, Erhalt einer Präbende, Stift St. Viktor (Mainz)

Namensvarianten

  • Gerardus Isingius

Veröffentlichungen über Gerhard Ising (Auswahl)

Arens, Fritz, Die Inschriften der Stadt Mainz von frühmittelalterlicher Zeit bis 1650, Stuttgart, Druckenmüller, 1958.
Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Böckmann, Hubert, Das Stift St. Johann Baptista in Mainz, Mainz, 1955.
Praetorius, Otfried, Professoren der kurfürstlichen Universität Mainz 1477-1797, in: Familie und Volk. Zeitschrift für Genealogie und Bevölkerungskunde, 3+4 (1952).
Terhalle, Hermann, Westfälische Professoren und Studenten an der Kurfürstlichen Universität Mainz, Geschichtliche Landeskunde. Veröffentlichungen des Instituts für geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz 5,1. Festschrift Ludwig Petry, 1568.
Zitierhinweis

Gerhard Ising, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/a54563bc-ed0e-4166-a499-348eea48ca2f. (Zugriff am 16.07.2024)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.