Gerhard Kremer

Prof. Dr. med. Gerhard Josef Kremer

Geb. in Düren

Gest.

Professur in Mainz

  • 1972-1973, Professor für Innere Medizin, Medizinische Fakultät
  • 1973-1976, Professor für Innere Medizin, FB 08 Konservative Medizin (1973-1979)

Fachgebiete: Medizin, Innere Medizin

Akademische Laufbahn

  • 22.12.1959, Promotion, Universität Köln, Titel der Dissertation: "Sauerstoffaufnahme und Atemminutenvolumen bei steigender Belastung in den verschiedenen Lebensaltern."
  • 14.12.1970, Habilitation, Universität Mainz, Medizinische Fakultät, Titel der Habilitationsschrift: "Zur hormonalen und zentralnervösen Regulation des Fettgewebsstoffwechsels. Eine tierexperimentelle Studie."
  • 01.10.1972-30.09.1973, Außerplanmäßiger Professor, Universität Mainz, Medizinische Fakultät
  • 01.10.1973-31.03.1976, Außerplanmäßiger Professor, Universität Mainz, FB 08 Konservative Medizin (1973-1979)
  • 01.04.1976-31.03.1979, Nichtbediensteter Professor, Universität Mainz, FB 08 Konservative Medizin (1973-1979)
  • 01.04.1979-31.03.1996, Nichtbediensteter Professor, Universität Mainz, FB 04 Medizin (1979-2008)

Biographisches

  • 1976-1996, Chefarzt, St.-Josef-Hospital Oberhausen, Innere Abteilung

Namensvarianten

  • Gerd Josef Kremer

Veröffentlichungen von Gerhard Kremer (Auswahl)

Kremer, Gerd J., Zur hormonalen und zentralnervösen Regulation des Fettgewebsstoffwechsels. Eine tierexperimentelle Studie, Mainz, 1970.
Kremer, Gerhard Josef, Sauerstoffaufnahme und Atemminutenvolumen bei steigender Belastung in den verschiedenen Lebensaltern, Diss., Köln, Universität Köln, 1959.
Zitierhinweis

Gerhard Kremer, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/b1148cb6-f07b-4add-be9b-fa51e1fb1f7a. (Zugriff am 04.12.2022)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.