Hanjörg Just

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hanjörg Just

GND: 132316269; VIAF: 57770396

Professur in Mainz

  • 1973-1978, Professor für Innere Medizin, FB 08 Konservative Medizin (1973-1979)

Fachgebiete: Innere Medizin, Kardiologie, Medizin

Akademische Laufbahn

  • 1954-1961, Studium, Universität Freiburg im Breisgau, u.a.; Fach: Medizin
  • 05.07.1961, Promotion, Universität Freiburg im Breisgau, Titel der Dissertation: "Über die Wirkung von Wachstumshormon auf die ischämisch vorgeschädigte Rattenniere."
  • 1970, Habilitation, Universität Mainz
  • 1973-1978, Außerplanmäßiger Professor, Universität Mainz, FB 08 Konservative Medizin (1973-1979)
  • 1978-1999, Ordentlicher Professor, Universität Freiburg im Breisgau
  • 1982-1983, Dekan, Universität Freiburg im Breisgau, Medizinische Fakultät
  • 1989-1993, Prorektor, Universität Freiburg im Breisgau
  • 1999, Emeritierung, Universität Freiburg im Breisgau
  • 1999, Institutsgründung, Gründungsmitglied, Forum für Ethik und Recht in der Medizin (Universität Freiburg im Breisgau)

Ehrungen

  • 1997, Ehrendoktor, Universität Jassy Rumänien
  • 16.07.2009, Bundesverdienstkreuz, 1. Klasse

Biographisches

  • 1978-1999, Ärztlicher Direktor, Universität Freiburg im Breisgau, Medizinische Universitätsklinik Freiburg

Veröffentlichungen von Hanjörg Just (Auswahl)

Just, Hanjörg, Über die Wirkung von Wachstumshormon auf die ischämisch vorgeschädigte Rattenniere, Diss., Freiburg i. B., 1961.

Veröffentlichungen über Hanjörg Just (Auswahl)

Zentrum Ethik und Recht in der Medizin (Universitätsklinikum Freiburg), Lebenslauf Hanjörg Just.
Zitierhinweis

Hanjörg Just, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/ed06f883-b55a-412a-afdd-83744c3a99f2. (Zugriff am 09.12.2022)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.