Heinrich Lanklotz

Dr. theol. Heinrich Lanklotz

Geb. in Mecheln

Gest.

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 128544139

Lehrtätigkeit in Mainz

  • Erste Hälfte des 17. Jahrhunderts, Theologische Fakultät

Fachgebiete: Katholische Theologie

Akademische Laufbahn

  • 1617, Promotion, Universität Löwen (heute: Louvain), zum Dr. theol.
  • Professor, Universität Löwen (heute: Louvain)
  • Regens, Universität Löwen (heute: Louvain)
  • Erste Hälfte des 17. Jahrhunderts, Professor, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät
  • Erste Hälfte des 17. Jahrhunderts, Dekan, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät

Biographisches

  • Eintritt in einen geistlichen Orden, Augustinerorden
  • 1604, Prior, Trier, des Augustinerklosters
  • Prior, Augustinerkloster, Mainz
  • 1643, Prior, Augustinerkloster, Antwerpen

Weitere Informationen

  • Er reformierte 1604 das Trierer Augustinerkloster.

Namensvarianten

  • Hendrik Lancilottus

Veröffentlichungen über Heinrich Lanklotz (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
St. Augustin 1430-1930, Würzburg, 1930.
Zitierhinweis

Heinrich Lanklotz, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/cf299fc2-4109-49c3-94ff-c5d8c087a310. (Zugriff am 16.07.2024)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.