Hermann Fuchs

Prof. Dr. Hermann Fuchs

Geb. in Wegberg

Gest. in Wegberg

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 118694014; VIAF: 18016549

Professur in Mainz

  • 1961-1966, Honorarprofessor für Bibliothekswissenschaft und Islamkunde, Philosophische Fakultät

Fachgebiete: Bibliothekswissenschaft, Islamkunde

Akademische Laufbahn

  • Studium, Universität Köln, Fächer: Katholische Theologie, Romanistik, Islamkunde
  • 1923, Promotion, Universität Bonn, Titel der Dissertation: "Anaphora des syrischen Patriarchen Johanan."
  • 1961-31.03.1966, Honorarprofessor, Universität Mainz, Philosophische Fakultät

Biographisches

  • Ostern 1914, Abitur, Dreikönigsgymnasium Köln
  • 1915-1920, Wehrdienst, Frankreich, mit anschließender Kriegsgefangenschaft
  • 01.10.1924-1926, Referendariat, Bibliothekar
  • 01.10.1926-1934, Mitarbeiter, Staatsbibliothek zu Berlin
  • 1934-1944, Bibliotheksrat, Staatsbibliothek zu Berlin
  • 1940-Februar 1942, Mitarbeiter, Referat Bibliotheksschutz beim Militärbefehlshaber in Frankreich
  • März 1942-1944, Referatsleiter, Referat Bibliotheksschutz beim Militärbefehlshaber in Frankreich
  • 1944-1946, Abteilungsdirektor, Staatsbibliothek zu Berlin, Katalogisierungsabteilung
  • 1946-30.06.1955, Stellvertretender Direktor, Universitätsbibliothek Mainz
  • 01.07.1955-31.03.1962, Direktor, Universitätsbibliothek Mainz
  • 01.04.1962-15.03.1964, Mitarbeiter, Universitätsbibliothek Mainz, zur Koordinierung des Neubaus

Quellen

  • Bibliotheksdirektor, Universitätsarchiv Mainz, Best. 45, Nr. 245
  • Fuchs, Hermann, Universitätsarchiv Mainz, Best. 64, Nr. 680

Veröffentlichungen von Hermann Fuchs (Auswahl)

Fuchs, Hermann, Kommentar zu den Instruktionen für die alphabethischen Kataloge der Preussischen Bibliotheken / von Hermann Fuchs, 5., Unveränd. Aufl., Wiesbaden, Harrassowitz, 1973.
Fuchs, Hermann, Die Anaphora des monophysitischen Patriarchen Jôḥannàn I. / Hrsg., übers. u. im Zusammenh. d. gesamten jakobit. Anaphorenliteratur untersucht Hermann Fuchs, Münster i. W., Aschendorffsche Verlh., 1926.

Veröffentlichungen über Hermann Fuchs (Auswahl)

Briel, Cornelia, Beschlagnahmt, erpresst, erbeutet: NS-Raubgut, Reichstauschstelle und Preußische Staatsbibliothek zwischen 1933 und 1945, Akademie Verlag, 2013.
König, Christian & Brandtner, Andreas, Mit einem Bücherhaufen fing es an …: Geschichte der Universitätsbibliothek Mainz, Göttingen, V&R unipress, Mainz University Press, Beiträge zur Geschichte der Universität Mainz, 2018.
Lexikon deutscher wissenschaftlicher Bibliothekare: die wissenschaftlichen Bibliothekare der Bundesrepublik Deutschland (1981 - 2002) und der Deutschen Demokratischen Republik (1948 - 1990), (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie. Sonderheft, Bd. 86).
Zitierhinweis

Hermann Fuchs, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/efa6e204-be6f-4091-93a5-561f73ffffa3. (Zugriff am 03.12.2022)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.