Melchior Ambach

Melchior Ambach

Geb. in Meiningen (Thüringen)

Religionszugehörigkeit: Evangelisch

GND: 116297174

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 1516, Professur für Bibelexegese, Theologische Fakultät (1477-1798/1802)

Fachgebiete: Evangelische Theologie

Akademische Laufbahn

  • 1516, Professor, Theologische Fakultät (1477-1798/1802), Professur für Bibelexegese

Biographisches

  • nach 1516, Offizial, Stift St. Viktor (Mainz), und Sekretär
  • Eintritt in einen geistlichen Orden, Mainzer Kartäuser
  • 1523, Pfarrer, Stift St. Martin (Bingen)
  • zwischen 1523-1529, Pfarrer, Baden
  • 1529, Pfarrer, Neckarsteinach
  • Konversion, zum Protestantismus
  • seit Juni 1541, Pfarrer, Frankfurt am Main

Namensvarianten

  • Melchior Ombach

Veröffentlichungen über Melchior Ambach (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Falk, Franz, Zur Biographie der Frankfurter Reformatoren M. Ambach, J. Bernhard und Th. Sartorius, 6 (1899), Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst, S. 323–325.
Herrmann, Fritz, Die evangelische Bewegung zu Mainz im Reformationszeitalter, Mainz, 1907.
Knodt, Heinrich, De Moguntia litterata Commentationes historicae, cura et opera, Haeffner/Bayer, 1752.
Praetorius, Otfried, Professoren der kurfürstlichen Universität Mainz 1477-1797, in: Familie und Volk. Zeitschrift für Genealogie und Bevölkerungskunde, 3+4 (1952).
Handbuch der Diözese Mainz, Mainz, 1931.
Zitierhinweis

Melchior Ambach, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/ebce565d-d44f-4b77-b6e5-2b1f9c3a3912. (Zugriff am 07.12.2022)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.