Urban Kobert

Dr. theol. Urban Kobert, SJ

Geb. in Heuthen

Gest. in Mainz

Religionszugehörigkeit: Römisch-Katholisch

GND: 1253420416

Lehrtätigkeit in Mainz

  • 1740-1752, Philosophische Fakultät (1477-1798/1802)
  • 1740-1752, Theologische Fakultät (1477-1798/1802)

Fachgebiete: Philosophie, Katholische Theologie

Akademische Laufbahn

  • vor 1687, Studium, Ort unbekannt
  • 28.11.1690, Immatrikulation, Universität Würzburg, Student, Studium der Theologie
  • 1690, Professor, Universität Würzburg, Professor für Grammatik
  • 1693, Professor, Universität Würzburg, Professor für Humaniora
  • 1694, Professor, Universität Würzburg, Professor für Rhetorik
  • 1704, Professor, Universität Heidelberg, Professor für Philosophie
  • Juli 1706-September 1709, Professor, Universität Heidelberg, für Philosophie
  • 1706, Promotor, Universität Heidelberg
  • 1706, Senator, Universität Heidelberg
  • 1709-1713, Professor, Universität Bamberg, Professor für Theologie
  • 15.02.1713, Promotion, Universität Bamberg, zum Baccalaureus bibl. et form.
  • 16.05.1713, Promotion, Universität Bamberg, zum Dr. theol.
  • Mai 1714-September 1715, Professor, Universität Heidelberg, an der theologischen Fakultät
  • 04.12.1726, Aufnahme in eine Fakultät, Universität Mainz (1477-1798), Theologische Fakultät (1477-1798/1802)
  • 1741, Assessor, Universität Mainz (1477-1798)

Biographisches

  • 14.07.1687, Eintritt in einen geistlichen Orden, Jesuiten, Mainz
  • 1687, Jesuiten, Mainz
  • 1690, Jesuiten, Würzburg
  • 1699, Jesuiten, Speyer, im Bistum
  • 1701, Jesuiten, ERLACH (Ort konnte noch nicht individualisiert werden)
  • 1702, Jesuiten, Aschaffenburg
  • 1705, Jesuiten, Heidelberg
  • 1709, Jesuiten, Fulda
  • 1710, Jesuiten, Bamberg
  • 1713, Jesuiten, Heidelberg
  • 1715, Jesuiten, Ettlingen
  • 1723, Jesuiten, Fulda
  • 1728, Jesuiten, Speyer
  • 1735, Jesuiten, Ettlingen
  • 1740-1752, Jesuiten, Mainz

Weitere Informationen

  • Als alternatives Todesdatum findet sich bei Drüll auch 1757.

Quellen

  • Urban Kobert, Promotor 1706, Universitätsarchiv Heidelberg, UAH, H-IV-101/7

Veröffentlichungen von Urban Kobert (Auswahl)

Kobert, Urban, Theses theologiae e fide, spe et charitate, Bamberg, 1711.
Kobert, Urban, Theses theologiae de baptismo, confirmatione et eucharistia, Bamberg, 1711.
Kobert, Urban, Theses theologiae de sacramentis, Bamberg, 1710.
Kobert, Urban, Theses theologicae de jure et justitia, Diss., Bamberg, 1710.
Kobert, Urban, Theses ex universa philosophia, Heidelberg, 1706.

Veröffentlichungen über Urban Kobert (Auswahl)

Benzing, Josef, Verzeichnis der Professoren der alten Universität Mainz, Mainz, 1986.
Drüll, Dagmar, Heidelberger Gelehrtenlexikon 1652-1802, Berlin, 1991.
Heß, Wilhelm, Die Marikel der Akademie und Universität Bamberg, Bamberg, 1923.
Praetorius, Otfried, Professoren der kurfürstlichen Universität Mainz 1477-1797, in: Familie und Volk. Zeitschrift für Genealogie und Bevölkerungskunde, 3+4 (1952).
Uhlenbrock, Gudrun, Personalbibliographie von Professoren der Philosophischen Fakultät der Alma Mater Julia Wirceburgensis von 1582-1803., Diss., Erlangen-Nürnberg, 1973.
Weber, Heinrich, Geschichte der gelehrten Schulen im Hochstift Bamberg von 1007-1803., Bamberg, Druck von J. M. Reindl, 1880.
Zitierhinweis

Urban Kobert, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz. URI: http://gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de/id/b8f2bde7-2be4-4ac3-95de-5c07da6b452d. (Zugriff am 05.02.2023)

Lizenz für Text- und Forschungsdaten: CC-BY 4.0. Diese Lizenz gilt nicht für die verwendeten Bilder. Sofern nicht anders angegeben sind die verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt.